Regionen Verlag

Geflüster

Sechs Monate Trump

Von Karl Klauss

 

Noch nie seit dem Ende des zweiten Weltkrieges standen die Vereinigten Staaten von Amerika so im Kreuzfeuer der Kritik, wie in den vergangenen sechs Monaten. Zu verdanken haben die USA diese ganz besondere Aufmerksamkeit ihrem Präsidenten Donald Trump, der eben seit einem halben Jahr regiert. Die europäischen Staaten sind entsetzt über die unorthodoxe Art und Weise wie der neue Präsident der stärksten Macht der Welt auf der politischen Bühne auftritt. Doch eines muss man ihm lassen. Er fühlt sich seinen Wählern verpflichtet und versucht Punkt für Punkt seines Wahlprogramms abzuarbeiten. Gerade darin liegt eine Wurzel des Kopfschüttelns in Europa. Hier flüchtete man sich in die altbekannte Formel, nach der Wahl wird schon alles anders werden. Und nun steht da einer der Ernst macht mit seinen Ankündigungen. In Europa muss man damit leben, ob es den Politikern gefällt oder nicht.

 

Verstummtes Geflüster

Anzeige

Urlaub im Land der Gauchos

Reiten und Abenteuer auf einer Farm am Río Corriente im Norden Argentiniens. Die 4 000 Hektar große Farm “Estancia Buena Vista” am Rio Corriente liegt im Süden der argentinischen Provinz Corrientes, rund 650 kilometer nördlich der Hauptstadt Buenos Aires entfernt, macht Träume von Urlaubern war, deren Erfüllung nicht an überfüllten Stränden und noblen Hotels zu finden ist.
Wer das Leben auf einer traditioneller Farm mit modernem Komfort kennen lernen möchte ist auf der Estancia Buena Vista genau richtig. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schreiben Sie uns: redaktion@regionen-verlag.de

(C)opyright Regionenverlag GmbH // 2009 - 2017